Merkblatt für die Ferienzeit

Terminplan:

Die Ferienkurse vom Landgut Papenhausen richten sich nach den jährlichen Ferienplänen der einzelnen Bundesländer. Beginn und Ende des jeweiligen Aufenthaltes sowie den Preis entnehmen Sie bitte der Eintragung auf dem Anmeldeformular. 

An- und Abreise in den  Ferien:

Die Anreise erfolgt in der Regel ab Sonntag ca.16.00 Uhr bis 17.00 Uhr des ersten, die Abreise am Vormittag bis ca. 10.00 Uhr des letzten im Anmeldeformular genannten Ferientages. An- und Abreisetage gelten für die Berechnung als eine Tageseinheit.

An Wochenenden:
Anreise Freitag 16.00-18.00 Uhr, Abreise Sonntag 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr oder nach Absprache. Die erste Reitstunde wird bereits am Anreisetag nachmittags erteilt. 

Urkunden:

Die Kinder sollten mit einer Bescheinigung über erfolgte Impfungen ausgestattet sein (besonders Tetanus), eine Krankenversicherungskarte sollte ebenfalls mitgebracht werden. 

Versicherungen:

Für jedes teilnehmende Kind trägt das Landhaus Papenhausen eine Unfallversicherung, die im Pensionspreis inbegriffen ist. 

Betreuung:

Die Kinder werden im Krankheitsfalle sofort ärztlicher Betreuung überantwortet. Im Einverständnis mit dem behandelnden Arzt wird den Eltern unmittelbar Nachricht gegeben.

Kleidung und sonstiger Bedarf:

Eine besondere Reitkleidung ist nicht erforderlich. Kräftige lange Hosen, Leggins, Jogging-Hosen, Gummistiefel oder hohe Turnschuhe und Anorak werden empfohlen. Es besteht Kappenpflicht, Fahrradhelme sind auch geeignet, da nur eine begrenzte Anzahl an Reitkappen zur Verfügung steht. Im Übrigen ist die Wahl der Kleidung den Eltern überlassen. Hausschuhe sind erforderlich.

Wir bitten ferner mitzubringen:

Bettwäsche (Kopfkissenbezug, Bettbezug und Spann - Bettlaken) Handtücher, Schwimmzeug ( im Sommer )  und Toilettenartikel. Sämtliche Wäschestücke sowie Kleidungsstücke und Gummistiefel sollten gekennzeichnet sein. Bitte Reitstiefel und Reitkappen unbedingt mit vollständigem Namen des Kindes versehen, da sonst ständige Verwechslungen vorkommen. Für persönliche Sachen, welche abhanden kommen, wird keine Haftung übernommen.

Taschengeld:

Nehmen wir in Verwahrung. Die Kinder können sich bis zu fünfmal am Tag Geld von ihrer Konto-Karte abholen für unsere Knabberecke, Getränke, Postkarten und etc. Zu den Mahlzeiten werden Getränke ausgegeben (3x täglich). Es können zusätzliche Getränke gekauft werden! Auf den Kinderzimmern sind Getränke nicht erlaubt. Wir bitten davon abzusehen, zu viele Getränke mitzugeben.

Besuch:

Dringende Bitte: Das Programm und der Unterricht sowie die Überwindung von Heimweh wird durch jeden Besuch empfindlich gestört. Bitte nur nach Absprache! In den ersten zwei Tagen ist das Telefonieren nicht unbedingt ratsam (nach Absprache). Handys sind aus folgenden Gründen bei uns nicht erwünscht. Wir können keine Haftung übernehmen (Diebstahl oder z.B. Eingabe der falschen PIN-Nummer). Im Haus haben wir kein Netz. Sollten die Kinder nicht auf das Handy verzichten wollen, gehen wir wie folgt vor. Die Handys werden eingesammelt. Abends, in der Zeit von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr werden sie an die Kinder ausgegeben und danach wieder von uns aufbewahrt.

Telefonanrufe:

Nur in dringenden Fällen, mittags gegen 13.00 Uhr oder abends von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr. 0172 - 9299266

Reitkenntnisse:

Nicht erforderlich. Wichtiger ist die Liebe zum Pony / Pferd und Durchhaltevermögen. Die Kinder werden in Leistungsgruppen je nach Reitkenntnissen eingeteilt.

 

Landgut Papenhausen

Tanja  Wickenkamp und Team

P.S.: Termine bitte telefonisch reservieren, da wir oft sehr früh ausgebucht sind. Bitte die Anmeldung nicht einfach ausfüllen, erst reservieren!

 

Anmeldeformular

Bitte drucken Sie das Anmeldeformular aus und schicken Sie den unteren Teil ausgefüllt und unterschrieben an:

 

Landgut Papenhausen
Tanja Wickenkamp
Papenhausen 2
32108 Bad Salzuflen